Schüttgut lagerichtig bereitstellen

Vereinzelungssysteme werden zum Vereinzeln und Bereitstellen von lagerichtig zugeführten Werkstücken verwendet. Die Zuführung der Werkstücke erfolgt über eine Staustrecke wie Linearschwingförderer oder Transportband.

Nach der Vereinzelung und Bereitstellung können die Werkstücke durch ein Entnahmegerät entnommen und dem weiteren Verarbeitungsprozess übergeben werden.

Übliche Methoden der Vereinzelung sind:

 

  • Freistellen in Förderrichtung

  • Quer abschieben, ein oder mehrfach möglich

  • Vertikal ausheben

  • Schwenk- oder Drehtellervereinzelung

  • Abblasvorrichtung zum Zublasen mittels Transportschlauch

Vereinzelungsbeispiele:

 

  • 1-fach und 3-fach Bereitstellung1-fach und 3-fach Bereitstellung
  • 4-fach Stapelvorrichtung für Rechteckhülsen4-fach Stapelvorrichtung für Rechteckhülsen
  • Schwenkvereinzelung mit 2-fach Bereitstellung von HülsenSchwenkvereinzelung mit 2-fach Bereitstellung von Hülsen
  • 2x 5-fach Abblasvorrichtung für Kugeln2x 5-fach Abblasvorrichtung für Kugeln
  • 1-fach Vereinzelung für Klammern1-fach Vereinzelung für Klammern
  • Bereitstellung von FlanschenBereitstellung von Flanschen
  • 1-fach Abblasvorrichtung vertikal1-fach Abblasvorrichtung vertikal
  • 3-fach Vereinzelung und Aushubvorrichtung3-fach Vereinzelung und Aushubvorrichtung
  • 2x 2-fach Abblasvorrichtung für Deckel2x 2-fach Abblasvorrichtung für Deckel
  • 1-fach Schwenkvereinzelung für Buchsen1-fach Schwenkvereinzelung für Buchsen

 

FMB fertigt Vereinzelungssysteme individuell und aufgabenspezifisch.

 

din en iso 9001

 

DIN EN ISO 9001

 

 din en iso 14001

DIN EN ISO 14001

 

FMB GmbH
Arndtstraße 18
D-38120 Braunschweig

Telefon: +49 531 88505-0
Telefax: +49 531 85263
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.fmb.de