Universelle Transportsysteme

Transportbänder werden eingesetzt um geordnete oder ungeordnete Werkstücke linear weiterzutransportieren. Des weiteren dienen sie als Stau- oder Pufferstrecke für lageorientierte Werkstücke, sowie als Transportsystem für nicht staufähige oder ungeordnete Werkstücke.

FMB fertigt Transportbänder individuell nach Aufgabenstellung:

 

  • Staustrecke für orientierte Einzelteile2-spuriges Scharnierplattenband für Nocken

  • Zuführ- oder Abführband

  • Taktband mit und ohne Mitnehmer

  • Transportstrecke für Werkstückträger

  • Antriebskomponente für Bandbunker

  • Ein- oder mehrbahnige Ausführungen

  • Kopf- oder Mittenantrieb

  • Optional mit Frequenzumrichter und Inkrementalgeber zur Bauteilverfolgung

Der Aufbau eines Transportbandes besteht im wesentlichen aus folgenden Komponenten:

  • Elektromotorischer Antrieb
  • Transportgurt
  • Seiten- und/oder Höhenführungen
  • Bandständer

Für Transportbänder werden je nach Baugröße und Last entweder Drehstrom- oder Gleichstrom- Getriebemotore eingesetzt.

Je nach Einsatzfall und Bandsystem können unsere Transportbänder unterschiedlich ausgeführt werden:

  • PU- oder Gewebegurt
  • Flach- oder Zahnriemen
  • Rollenkette
  • Scharnierplattenband
  • Ausführung mit und ohne Mitnehmer möglich

 

din en iso 9001

 

DIN EN ISO 9001

 

 din en iso 14001

DIN EN ISO 14001

 

FMB GmbH
Arndtstraße 18
D-38120 Braunschweig

Telefon: +49 531 88505-0
Telefax: +49 531 85263
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Internet: www.fmb.de

QR-Code dieser Seite